Who watches the watchmen. Kampagne gegen Überwachung

Nachrichten entstehen und verbreiten sich im Sekundentakt Weltweit. Nach manchen Nachrichten scheint die Welt sich anders zu drehen als zuvor. Nachrichten beeinflussen unser Leben. Wir stehen mit Ihnen auf und nehmen Sie in die Nacht. Egal wo auf der Welt zu jeder Zeit schlägt ein Schmetterling mit seinen Flügeln. Und es kann etwas entstehen was für uns eine Bedeutung hat. Die Welt ist durch Moderne Technologien klein geworden. Doch regionale und globale Konflikte scheinen größer zu werden. Viele Fragen sich wen Sie vertrauen können. Welche Informationen noch verlässlich sind, und ob der Frieden und Wohlstand in Deutschland weiter bestehen. Genau hier beginnt unser Auftrag. Und im internationalen Verbund schaffen wir verlässliche Grundlagen, manchmal unter hohen Risiko, denn es braucht die Armlänge voraus um Verantwortungsbewusst zu handeln. Integer & loyal den Menschen verpflichtet um Deutschland zu schützen. Unterstützt den @Buntesnachrichtendienst mit einer Spende auf https://buntesnachrichtendienst.org

TED Talk gegen Überwachung

 

Überwachungsstaat: „NSA in da house“

und „United Stasi of America“ standen auf die Wände von der amerikanischen Botschaft in Berlin und anderen amerikanischen Konsulaten in Deutschland, darunter Düsseldorf, Frankfurt und Hamburg. Grund dafür ist das schamlose ausspionieren der NSA und des amerikanischen Geheimdienstes.

Die NSA verteidigt ihre Überwachungsstrategie als notwendig, um gegen den Terrorismus zu kämpfen. Außerdem rechtfertigt sie sich, indem sie sagen: „Wenn man nichts zu verstecken hat, hat man nichts zu befürchten“. Leider geht die Überwachung der NSA viel weiter, was der Kampf gegen Terror angeht. Deine Telefon-, Skype-, Whatsappgespräche können überwacht werden, obwohl du nichts mit Terroristen zu tun hast, anhand des „3rd Degree Friend“ Prinzips.

Außerdem wurden dank diesen Überwachungstechniken nur 4 Anschläge verhindert. Lohnt es sich unsere Privatsphäre für eine anscheinende aber unreale Sicherheit aufzugeben? PixelHELPER glaubt nicht daran, deshalb haben wir diese Kampagne gestartet.

Der erste Erfolg nach 13 Lichtprojektion, im wöchentlichen Rhytmus und großer Medienberichterstattung:

Die Ausreise von Deutschlands obersten CIA Mann Chef.

Read more

🙈🙉🙊Our Non-Profit can`t do art without your donations 🎩In the name of tolerance,we should claim the right not to tolerate intolerance🛐🆘💰👉